Kategorien
Straßen von A-Z

Feldstraße

Seit September 1879 hat die Feldstraße ihren Namen.

Lebensmittelgeschäft in der Feldstraße Nr.1 im Jahr 1913.


Ein Postkartenmotiv von 1918 zeigt einen Blick von der damaligen Berliner Straße in die Feldstraße.

Feldstraße 1 (1949)
Feldstraße 1 (1949)

In der Zeit von April 1919 bis August 1929 war im Lokal die Poststelle untergebracht. Der Gastwirt war gleichzeitig Posthalter.

„Gaststätte zur Post“ in der Feldstraße Nr. 1


Feldstraße Nr.1 in den vierziger Jahren.

Bierlokal Feldstraße / Ostpreußendamm in den fünfziger Jahren. Heute befindet sich dort die Pizzeria Il Campo.

Fotos : Johann Janke – Privatbesitz Jens Leder


Feldstraße Nr. 9 im Jahr 1956.

Feldstraße 1

Eine Antwort auf „Feldstraße“

Vielen Dank für das Foto vom Haus Nr.9. Mein Urgroßvater Otto Braunsdorf ( Postbeamter) hat es erbauen lassen. Er war von Zerbst/Anhalt nach Berlin gezogen. Am Ende seiner beruflichen Laufbahn war er Leiter (?) des Briefpostamtes am Anhalter Bahnhof. Nach seinem Tode 1952 wurde das Haus verkauft, da seine beiden Söhne nicht in Berlin wohnten. Später wurde vom neuen Besitzer der Vorbau am Eingang angebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.